Präventivmedizinisches Zentrum

Thromboseprävention

Ein Großteil der Thrombosen und Lungenembolien kann heute durch effektive präventive Maßnahmen verhindert werden!

Da venöse Thromboembolien auch gesunde Menschen betreffen und bei Patienten mit verschiedenen Erkrankungen häufiger auftreten können, ist das Abschätzen des individuellen Thromboserisikos von großer Bedeutung.

Daher steht bei Act now die Erfassung der Basisrisiken, sowie die Untersuchung der Venen und der Venenklappen mittels Ultraschall im Vordergrund. Ergänzend kann die Bestimmung von speziellen Blutfaktoren oder genetischen Risikofaktoren – im Sinne eines sogenannten Thrombophiliescreenings – sinnvoll sein.

Ziel unseres Thromboseprävention-Check ups ist anhand Ihres individuellen Risikoprofils effektive Thromboseschutzmaßnahmen festzulegen.